25 Einträge | Seite 1/1
  • Schul-
    erlebnisse

    Auch der Fasching ...

    ... kommt in der Mittelschule Brunn niemals zu kurz. Am Montag gab es Krapfen für alle von Bürgermeister Andreas Linhart und der Gemeinde Brunn, am Dienstag wurde in den letzten beiden Stunden gefeiert. Jede Klasse nach ihren Wünschen und Vorlieben, daher war alles dabei. Von lautstarker Discoparty über Märchenfest mit Rotkäppchen und dem bösen Wolf bis zu Gesellschaftsspielen bei der Pyjamaparty ging wirklich alles. SchülerInnen und LehrerInnen hatten großen Spaß!

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Besuch vom Planetarium

    Die Universität Wien, genau gesagt das Institut für Astrophysik, bietet im Rahmen des Projekts "Astronomy to go" Besuche des mobilen Planetariums in Schulen an. Unsere dritten und vierten Klassen hatten gleich nach den Semesterferien die Möglichkeit das Weltall ganz aus der Nähe zu erleben.

    Wir danken für den informativen Besuch, es hat uns allen - SchülerInnen wie LehrerInnen - sehr gut gefallen!

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Jeffrey Fürst

    Unser Religionslehrer, der im September kurzfristig eingesprungen war, wurde im Jänner von Frau Egelkraut abgelöst. Er hat unser Team sehr bereichert und wir wünschen ihm alles Gute!

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    MINT-Region Mödling

    Die Volksschule Brunn/Geb Wienerstraße, die Mittelschule Brunn/Geb und die PALLANITS Werkstätten- und Vermietungs GesmbH sind Gründungsmitglieder der MINT-Region Mödling!

    Zu den Gründungsmitgliedern zählen neben acht Bildungseinrichtungen (die Volksschulen Guntramsdorf II, Brunn/Geb. Wienerstraße, Achau und Laxenburg, die Mittelschulen Guntramsdorf und Brunn/Geb., das Gymnasium Keimgasse Mödling und die Montessori International School Perchtoldsdorf) fünf Betriebe in der Umgebung (Knorr Bremse, EVN, Axalta, Häusler und Pallanits) sowie die Wirtschaftskammer Mödling.
    MINT-Regionen stehen für regionale Vernetzungen, die Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik aus unterschiedlichen Blickwinkeln erlebbar machen, Synergien schaffen und ein durchgängiges MINT-Angebot entlang der Bildungskette anbieten.

    Mit fortschreitender Digitalisierung und neuen Technologien steigt die Bedeutung der sogenannten MINT-Fächer und damit auch die Verfügbarkeit von Fachkräften aus diesen Ausbildungen.
    Für unsere Marktgemeinde, die Teil der MINT-Region Mödling ist, bedeutet diese Mitgliedschaft ein Standortbranding in Richtung Technologie und Innovation.

    Der Gründungsbetrieb PALLANITS ist in der Vorreiterrolle für andere Betriebe unserer Gemeinde und leistet somit durch sein Engagement einen Beitrag, Talente und Interessenten für den künftigen MINT-Arbeitsbereich zu begeistern.

    Am 11.12.2023 wurde der Volksschule Wienerstraße, der Mittelschule und der Firma PALLANITS erstmals das MINT-Regionen-Qualitätslabel durch Bundesminister Martin Polaschek und die Kooperationspartner Austria Wirtschaftsservice, Industriellenvereinigung, MINTality Stiftung und Österreichs Bildungsagentur OeAD im Haus der Industrie verliehen.

    Bild 1 von links nach rechts: die VertreterInnen der Gündungsmitglieder
    Nicola Kovacic-Klackl, Regine Herdlicka, Alexandra Feiel, Jenny Falcetto, Erika Klonner, Margot Baier, Christiane Draxler, Martin Fürndraht, Michael Päuerl

    Bild 2 von links nach rechts: die Brunner Gründungsmitlieder Markus Pallanits, Christiane Draxler, Margot Baier und Wirtschaftskammerobmann Martin Fürndraht

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Leseadventkalender

    Um auch in der Bibliothek die Zeit bis zum Christkind zu verkürzen, gab es wie im Jahr zuvor einen Leseadventkalender. Täglich wurde ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte mit einer Frage zum Inhalt im Schulhaus ausgehängt. Die richtige Antwort brachte den Schülerinnen und Schülern einen Stempel in ihrem Adventpass ein. Wer sich alle 24 Stempel geholt hatte, bekam zur Belohnung einen HÜ-Gutschein für ein Fach seiner Wahl. Und den haben sich einige geschnappt!

    Schön, dass so viele von euch mitgemacht haben.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Weihnachtskarten Rote Nasen

    Auch in diesem Jahr unterstützt die Mittelschule Brunn am Gebirge die Organisation ROTE NASEN in Form von Weihnachtskarten. Mit dem Kauf einer selbstgestalteten Weihnachtskarte der Schülerinnen und Schüler wird Menschen in schwierigen Situationen und Krisen ein wenig Lebensfreude und Hoffnung in der besinnlichen Zeit geschenkt.

    Die Karten können in Rahmen von Schulaktionen gegen eine freiwillige Spende erworben werden.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Ö3-Weihnachtswunder

    Auch in diesem Jahr sammelten Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Brunn am Gebirge Spendenbeiträge für das Ö3-WEIHNACHTSWUNDER. Dank zahlreich gebackener Kuchen und anderer Leckereien, welche von Eltern und Lehrkräften mitgebracht und gegen eine Spende am Tag der offenen Tür gekauft werden konnten, haben wir dieses Jahr einen Spendenbetrag von 412,50€ sammeln können.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Ein Lesepass und ein goldener Bücherwurm...was hat es damit auf sich?

    Auch in der Schulbibliothek haben wir mittlerweile unsere Stammkunden und die werden fürs fleißige Lesen auch belohnt. So haben Frau Korinek und Frau Fida einen Stempelpass ins Leben gerufen. Wer fleißig liest, bekommt eine kleine Belohnung. Die Schülerinnen und Schüler, die es schaffen, dreizehn Stempel zu bekommen und somit auch 13 Bücher gelesen haben, erhalten von uns als Anerkennung für ihre Leistung das „Goldener Bücherwurm“-Zertifikat und natürlich einen Preis.

    Afarinesh S. ist nach Philipp B. die zweite Schülerin der MS Brunn/Maria Enzersdorf, die im Jahr 2023 den Preis und das Zertifikat des Goldenen Bücherwurm-Clubs gewonnen hat.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Eislaufen

    Der Schnee war leider schon wieder weg - Eislaufen konnte die Sport Plus Gruppe dennoch gehen. Bei schönem Wetter war es nicht allzu kalt und alle konnten die Stunden auf dem rutschigen Parkett genießen.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Gruß aus der Bibliothek!

    Im Frühjahr 2023 konnten wir mit Unterstützung der Gemeinde Brunn unsere Bibliothek in einen größeren Raum verlegen. Es wurden ein paar neue Regale und Sitzmöbel angeschafft und wir freuen uns, nun im Besitz einer Sitztreppe zu sein, dem Herzstück unserer neuen Bibliothek.

    In jeder großen Pause haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, zu uns zu kommen, um zu schmökern, sich Inspiration zu holen, für Referate zu recherchieren oder einfach nur, um die Ruhe zu genießen.

    Wir sind stets darum bemüht, aktuelles Lesematerial zu besorgen, das unser Publikum auch anspricht. So findet man in unseren Regalen von Sachbüchern, über Fantasieromane und Krimis, bis hin zu den beliebten Mangas, alles, was das junge Leserherz begehrt. Zusätzlich haben mit dem „Buch der Wünsche“, welches freizugänglich in der Bibliothek aufliegt, auch alle die Möglichkeit mitzubestimmen, welche Bücher wir beim nächsten Ankauf in unser Sortiment aufnehmen. Wir freuen uns über jeden Buchtipp!

    Das Bibliotheksteam ist glücklich, diesen schönen Raum für euch, liebe Schülerinnen und Schüler, gestaltet zu haben! Es freut uns, dass wir schon so viele begeisterte junge Leser und Leserinnen haben und für alle, die noch keine Möglichkeit hatten – kommt doch einfach mal vorbei! Auch für euch ist was dabei!

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Tanz an der MS Brunn

    Tanz wird an der MS Brunn groß geschrieben. Nicht nur im Bereich Sport, oder Cheerleading. Es gibt auch immer wieder Tanz-Projekte, die gerne von den SchülerInnen angenommen werden. Die Choreografien von Fr. Kothbauer machen Spaß und die SchülerInnen sind mit Feuereifer dabei.Das Video von heuer gibt es unten, das Video der Modern Dance Gruppe vom letzten Jahr gibt es noch HIER zum Nachsehen.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Tag der offenen Tür 2023

    Am 17. November fand heuer unser Tag der offenen Tür statt. Trotz schlechten Wetters fanden sich sehr viele Besucher ein. Diese konnten ganz 'normalem' Unterricht mit oder ohne digitalen Tools zusehen, aber auch viele Mitmachstationen und Informationsstände besuchen.

    Bei den SchülerInnen waren natürlich die Mitmachstationen im Physiksaal, in Robotik und im Turnsaal besonders beliebt. Mint und Sport sind große Schwerpunkte der MS Brunn - genau wie Berufsorientierung und Lesen. Auch die Mitmachstationen in der Bibliothek und in der Küche waren gut besucht.

    Auch die Bürgermeister von Brunn am Gebirge und Maria Enzersdorf, sowie die Obfrau der Schulgemeinde mischten sich unter die Besucher. Sie waren von den angebotenen Station ebenfalls sichtlich begeistert.

    Das Team der MS Brunn dankt allen für den Besuch!

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Ausflug zum Galaxy Fitness Studio

    Am 9.11. durfte die Modul Gruppe Sport Plus das Fitnessstudio Galaxy besuchen, was die SchülerInnen sehr freute. Sie starteten von der MS Brunn und gingen ca 40 Minuten zu Fuß hin. Als sie dort ankamen, wurden sie sehr freundlich empfangen und durften sich dann auch gleich umziehen.

    Anschließend wurde den SchülerInnen das Fitness-Studio vorgestellt. Das sehr gut ausgestattete Deck am Dach lud zum sofortigen Trainingsstart ein. Doch dann wurde es ein wenig kalt und die Schülergruppe verlegte das Training nach drinnen, wo sie fleißig weiter trainierten.

    (Artikel von Sarah Dan, 4E)

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Konflikte durch Gespräche lösen ...

    ...wollen 40 SchülerInnen und 9 LehrerInnen der MS Brunn am Gebirge.

    Die ausgebildeten Peers (Kumpel, Kollege) achten darauf, dass Konflikte besprochen und nachhaltige Lösungen gefunden werden. Sie arbeiten nach dem Buddy-Prinzip (Schüler unterstützen Schüler). Das gemeinsame Ziel: gutes Miteinander, Verbesserung des Schul- und Klassenklimas, Mobbingprävention, strategische Konfliktlösung und vor allem eine Aufwertung der Kommunikationsstrukturen zwischen Schülern und Lehrern. Das war auch dem Elternverein unter Obfrau Martina Schrempf (im Bild ganz links) besonders wichtig, „deshalb haben wir das Projekt auch initiiert und bezahlt“.

    Insgesamt wurden 40 Trainingsstunden mit den Schülern und 60 mit den Lehrern abgehalten. Das Besondere an diesem Projekt: Schüler der HAK Hetzendorf (im Bild vorne) bildeten die Mittelschüler aus. Begleitet wurden sie dabei von der in Vösendorf ansässigen „Akademie für Mediation und Persönlichkeitsbildung“, die auch als Trägerin der Ausbildung fungiert und für die Zertifizierung verantwortlich zeichnet.

    Mittelschule-Direktorin Christiane Draxler (2.v.l.) ist „sehr stolz auf das engagierte Team. Es ist nicht selbstverständlich, dass so viele diese Ausbildung gemacht haben. Dank gilt aber auch dem Elternverein, ohne dessen finanzieller Unterstützung dieses Projekt nicht machbar gewesen wäre. Als Direktorin ist es mir besonders wichtig, dass sich alle Schülerinnen und Schüler an unserer Schule wohl fühlen“.

    Auch Bürgermeister Andreas Linhart (4.v.l.) und Ulrike Schuster (im Bild ganz rechts), Obfrau der Mittelschulgemeinde, beide SPÖ, gratulierten: „Die Voraussetzungen für ein vorbildliches Schul- bzw. Klassenklima mit optimalen Kommunikationsstrukturen wurden nachhaltig geebnet.“

    (Artikel von Christoph Dworak, Nön, Foto von Johanna Hoblik)

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Pferscherlauf 2023

    Auch heuer haben unsere SchülerInnen und Schüler am traditionellen Pferscherlauf der Gemeinde Brunn am Gebirge teilgenommen. Sie starteten beim Jugendlauf über 2,3 km. Mehrere konnten Plätze unter den ersten zehn erreichen, eines unserer sportlichen Mädchen aus der dritten Klasse konnte sich sogar als Dritte platzieren. Gratulation!Ein kurzes Video gibt es HIER!

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Hockeykurs im Turnunterricht

    Im Rahmen des Sportunterrichts konnten einige Klassen wieder eine Hockey-Trainingseinheit absolvieren. Unter Anleitung der Trainerin wurden die neuesten und die ganz alten Tricks des Spiels geübt. Alle hatten viel Spaß an der Stunde.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Besuch der VS

    Heuer haben wir die Tradition der Volksschulbesuche wieder aufgenommen. Am ersten Aktionstag haben uns die Klassen der VS Wiener Straße und der VS St. Raphael besucht. Im gesamten Schulhaus waren Stationen zu besuchen, wobei die SchülerInnen von unseren 'Großen' unterstützt wurden. So wurde im Physiksaal Science erprobt, im Fachtechnologie-Raum konnte Neues erforscht werden, im Turnsaal wurden verschiedene Übungen probiert, in der Bibliothek wurde gerätselt und in der Schulküche wurde fleißig gebacken. Alle hatten großen Spaß - die großen Helfer genau wie die kleinen Besucher.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Sportgütesiegel

    Ende September konnten Frau Dir. Draxler und Frau Mortinger das begehrte Sportgütesiegel in Gold wieder entgegennehmen. Seit einigen Jahren bekommen wir das Gütesiegel für die besonderen sportlichen Angebote in unserer Schule, die von den SchülerInnen mit großer Begeisterung angenommen werden.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Tag der Offenen Tür 2023

    Unser Tag der offenen Tür findet heuer am Freitag, 17.11.2023 in der Zeit von 9-13.30 Uhr statt. Wir bieten ein buntes Programm aus 'normalem' Unterricht und einzelnen Stationen, die ein bißchen zeigen, wie vielfältig das Angebot an der MS Brunn/Maria Enzersdorf ist. Unsere Großen werden Sie gern durchs Haus führen und alle Ihre Fragen beantworten. Den Folder mit dem genauen Ablaufplan können Sie unten downloaden!Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Tag der Vereine

    Organisiert vom Team der Sportlehrer und Sportlehrerinnen hatten am 27. September alle Kinder der ersten und zweiten Klassen die Möglichkeit, zahlreiche Vereine der Region und die Feuerwehr Brunn am Gebirge besser kennen zu lernen.

    Rund um die Schule sowie am Tennisplatz wurden 12 verschiedene Stationen angeboten, bei denen die zuständigen Personen und die Aktivitäten der Vereine präsentiert wurden. Ziel dieses Programms von sechs Stunden war es, die Schülerinnen und Schüler auf das große Angebot und die breite Vielfalt aufmerksam zu machen. Das Interesse und die Begeisterung waren riesig.

    Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Mitwirkenden!

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Besuch des Bürgermeisters

    Selbstverständlich ließ sich Dr. Andreas Linhart, Bürgermeister von Brunn am Gebirge, nicht nehmen, unsere neue Direktorin Frau Christiane Draxler persönlich zu begrüßen. Gemeinsam mit Frau GRin Ulrike Schuster, die auch Vorsitzende des Mittelschulausschusses ist, besuchte er die MS Brunn.

    Auch Frau Planicka, die uns seit September im Sekretariat unterstützt, freute sich über das herzliche Willkommen.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Unsere neue Direktorin stellt sich vor

    Nach meinem Studium an der Pädagogischen Akademie in Baden startete ich meine berufliche Tätigkeit im Jahr 2000 an der Sportmittelschule Hadersdorf in Wien. 2006 wechselte ich nach Niederösterreich. Zuletzt war ich Lehrerin und Leiterstellvertreterin in der Mittelschule Hinterbrühl.

    Dort war ich auch als Sportkoordinatorin der Schule im Einsatz. Seit 2018 bin ich an der Pädagogischen Hochschule tätig. Immer wieder habe ich zusätzliche Ausbildungen gemacht. So bin ich zum Beispiel auch Sonderpädagogin und Lernberaterin für Mathematik.

    Ich wohne in einer kleinen Gemeinde im Wienerwald. Meine beiden Töchter sind 19 und fast 22 Jahre alt. In meiner Freizeit gehe ich gerne Rad fahren, Wandern oder Schi fahren. Besonders wichtig ist mir mein Garten, wo ich Ruhe und Entspannung finde.

    Ganz besonders freue ich mich darüber, dass ich Direktorin der Mittelschule Brunn am Gebirge / Maria Enzersdorf sein darf. Es macht viel Freude mit diesem engagierten Team die nächsten Jahre gestalten zu dürfen.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Women in Tech

    Noch eine weitere Urkunde ist gerade eben bei uns eingetrudelt: die Siegerurkunde des Kreativ-Wettbewerbs "Women in Tech".

    Fr. Christiane Scheer hat das Thema mit ihren SchülerInnen der 3. und 4. Klassen aufgegriffen und Wissenschaftlerinnen oder Erfinderinnen als Comic-Zeichnungen dargestellt. Diese Superwomen of Tech wurden farbkopiert und als Collage zusammengestellt. Diese Collage wurde eingereicht und konnte den Hauptpreis abstauben. Die SchülerInnen holten sich die Virtual Reality Brille bei der Veranstaltung natürlich zusammen mit Fr. Scheer persönlich ab.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Sag's Multi

    Sag's Multi war voriges Jahr der große Redewettbewerb des ORF, bei dem es vor allem um die zweisprachige Rede ging. Unser Schüler Noel Rrustemaj war dabei und kam - unterstützt von seiner Klasse und seinem LehrerInnen-Team - sogar bis ins Finale.

    Jetzt haben wir endlich die Urkunde bekommen - wir sind alle stolz auf Noel! Daher gibt es noch ein paar Bilder vom Finale.

    Mehr erfahren...
  • Schul-
    erlebnisse

    Back to school

    Sommer, Sonne, Sonnenschein....nach den Sommerferien freuen sich einige Schüler und SchülerInnen wieder ihre Klassenkameraden und Freundinnen wiederzusehen.

    Wir starten heuer mit neuer Direktorin und mit 14 Klassen, davon 3 erste Klassen und 5 vierte Klassen. Knapp 300 SchülerInnen werden heuer gemeinsam mit dem Team lernen und forschen. Besonders freuen wir uns auf die Zusammenarbeit in der MINT-Region Mödling und natürlich auf viele weitere großartige Projekte in Berufsorientierung.

    Mehr erfahren...
Einträge pro Seite: 1025100
Seite 1/1