AUS DEM SCHULLEBEN

Schuljahr 2020/21

33 Einträge | Seite 1/4
  • Turnen im Freien

    4. Klassen

    Jetzt, wo das Wetter endlich besser wird, können die SchülerInnen endlich wieder im Freien turnen und Bewegung machen. Die Sonnenstrahlen und die frische Luft tun allen gut!

  • Easter Egg Hunt

    1. Klassen

    Where is the Easter egg? Die SchülerInnen der 1d übten die Fragen und Wegbeschreibungen auf Englisch spielerisch, indem sie sich gegenseitig Ostereier versteckten. Die Kinder lernen mit Freude und dadurch wird auch ein guter Lernerfolg erzielt. Menschen vergessen, was sie gehört oder gesehen haben, aber nicht was sie erfahren haben.

  • Pipettieren von Münzen

    1. Klassen

    Für diesen Versuch benötigten die Kinder der 1a Kunststoff-Pipetten, Münzen, eine Unterlegfolie, Papier und ein volles Wasserglas.

    Pro Gruppe mussten die Kinder verschiedene Münzen pipettieren und ihre Tropfenzahl notieren. Die besten Ergebnisse aus einer Gruppen wurden auf ein Blatt vermerkt.

    Hintergrund: Im Wasser ist jedes Wassermolekül von einem anderen Wassermolekül umgeben. Die Moleküle üben aufeinander Anziehungskräfte aus, weil sie sogenannte Dipole sind. Die Kräfte zwischen den Wassermolekülen im Inneren der Flüssigkeit heben sich gegenseitig auf. An Grenzflächen, z.B. zwischen Wasser und Luft in einem Glas, haben die Wassermoleküle nach oben aber keine Nachbar-Wassermoleküle. An der Oberfläche des Wassers wirken die Kräfte also einseitig. Daraus ergibt sich eine Kraft, die senkrecht in das Innere der Flüssigkeit gerichtet ist und Randmoleküle stärker anzieht. Dieser Vorgang führt zu einer Grenzflächenspannung bzw. zur Oberflächenspannung.

  • Experiment Elektromotor

    4. Klassen

    In den vierten Klassen wurde das Prinzip eines Elektromotors anhand eines gebastelten Elektromotors veranschaulicht. Dieser besteht aus einfachsten Materialien, wie einer 1,5 Volt Batterie, einem lackierten Kupferdraht, zweier Sicherheitsnadeln, einem Dauermagneten, sowie Knetmasse.

    Lackschicht wird pro Drahtende auf einer Stelle entfernt: Von der Batterie fließt Strom über die Sicherheitsnadel in die Spule und erzeugt in ihr ein Magnetfeld. Ist die Spule magnetisch, so stößt sie sich vom Dauermagneten ab. Entscheidend für die Drehbewegung ist jedoch, dass die Spule nicht immer vom Strom durchflossen wird. Das erreicht man durch die Lackschicht, welche als Isolator dient.

  • Fasching und Schnee in der 2c

    2. Klassen

    Am Faschingsdienstag, den 16.02.2021 verkleideten sich einige Schülerinnen und Schüler der 2c, sowie ihre Lehrerinnen. Spaß hatten wir beim gemeinsamen Activity und Kahoot-Spiel. Viel Mühe gab sich die 2c beim Basteln der Faschingsfiguren, sowie Girlanden.

    Bereits vorher wurde im Turnunterricht ausführlich im Schnee getobt.

  • Experimente im Vakuum

    2. Klassen

    Nach einer kurzen theoretischen Einleitung, wurden insgesamt fünf Vakuumexperimente den Kindern aus den zweiten Klassen gezeigt. Dabei wurden verschiedenste Gegenstände (Schaumbombe, Luftballon, Kerze etc.) in eine, unter Unterdruck stehende, Glasglocke gestellt und analysiert.

    Die Kinder waren sichtlich erstaunt, als die meisten Objekte an Volumen zunahmen. Außerdem wurde ihnen nach dem Experimentieren bewusst, wie wichtig 1 bar Luftdruck für uns Menschen ist.

  • Es ist angerichtet ...

    2. Klassen

    ... heißt es im Home-Cooking der 2b. Unter Anleitung von Fr. Koller entstehen die herrlichsten Köstlichkeiten - zur Freude der ganzen Familie! Fingerfood stand auf dem Plan und so wurden Mini-Pizzen, Wraps und andere 'kleine' Gaumenfreuden ganz nach dem Geschmack der SchülerInnen zusammengestellt.

  • Info von BM Faßmann zu den Selbsttests

    Schulerlebnisse

    Liebe Eltern,genauere Informationen haben Sie bereits via Edupage erhalten. Unter diesem LINK können Sie alles Wissenswerte über die Selbsttests erfahren. Ein kurzes Video zeigt sehr anschaulich, wie einfach die Tests sind. Anbei finden Sie auch die Einverständnis-Erklärung. Bitte ausfüllen und ALLEN SchülerInnen am ersten Tag des Präsenzunterrichts mitgeben!

  • Virtueller Tag der Offenen Tür

    Schulerlebnisse

    Da heuer kein Tag der Offenen Tür im üblichen Sinn möglich war, wurde ein Video gedreht, um unsere Schule vorzustellen. LehrerInnen und SchülerInnen waren mit großem Einsatz dabei und das Ergebnis, präsentiert von unserer Direktorin OSR Silvia Weginger, kann sich sehen lassen.

  • NB-Förderung jetzt möglich

    Schulerlebnisse

    Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
    die Mittelschulgemeinde bietet Familien, die derzeit durch Corona in einen finanziellen Engpass gerutscht sind, eine Förderung für die Kosten der Nachmittagsbetreuung an.

    Im Anhang finden Sie die Richtlinien und ein Antragsformular. Sollten Sie davon Gebrauch machen, so ersuchen wir Sie, das Formular mit den Unterlagen im Sekretariat abzugeben. Selbstverständlich wird Ihr Ansuchen vertraulich bearbeitet.

    Bleiben Sie gesund!
    Silvia Weginger

Einträge pro Seite: 1025100
Seite 1/4