• Schulen bleiben auch im Lockdown geöffnet!
    Präsenzunterricht findet statt. SchülerInnen dürfen/sollen aber zu Hause bleiben und werden KEINEN Nachteil dadurch haben.
  • Tag der Offenen Tür
    kann leider im Moment nicht stattfinden! Ein Ersatztermin im Jänner ist geplant!
  • Schulautonome Tage 2021/22
    Am 25.10.2021 ist schulautonom frei, danach schließen sich die Herbstferien an! Der 2.11. und der 15.11.2021 sind ebenfalls schulfrei, das sind gesetzliche Feiertage! Schulautonom frei sind ebenfalls der 27.5.2022 und der 17.6.2022.

Schulbetrieb ab dem 22. November

Sehr geehrte Eltern,

Hier finden Sie die wichtigsten Punkte aus dem Erlass des BMBWF zusammengefasst:

In ganz Österreich findet ab dem 22. November 2021 regulärer Unterricht nach den Regelungen der Risikostufe 3 sowie der Sicherheitsphase ab November 2021 statt.

• SchülerInnen haben die Erlaubnis zum Fernbleiben vom Unterricht. Ein ärztliches Attest ist nicht erforderlich. Eine Meldung an den KV (via Edupage) ist ausreichend. Bitte informieren Sie uns möglichst auch gleich über die geplante DAUER des Fernbleibens. Das erleichtert die Planung und garantiert die bestmögliche Unterstützung für Ihr Kind!

• Schulen sind ein kontrollierter Ort, d.h. das bestehende engmaschige Testsystem bleibt aufrecht. SchülerInnen und PädagogInnen, die am Präsenzunterricht teilnehmen, sind dazu verpflichtet, die Tests zu absolvieren. Wir testen zweimal mit Antigen-Test und mindestens einmal pro Woche mittels PCR-Test.

• Für SchülerInnen gilt im gesamten Schulgebäude DURCHGEHEND zumindest MNS-Pflicht.

• Jene SchülerInnen, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, bekommen Lern- und Übungsaufgaben über Teams. Wo es möglich ist, werden auch Stunden via Teams-Besprechungen übertragen. Die SchülerInnen sind für die Erarbeitung der Lern- und Übungsaufgaben grundsätzlich selber verantwortlich.

• Schriftliche Leistungsfeststellungen wie z.B. Schularbeiten oder Tests sollen nach Möglichkeit im Zeitraum des Lockdowns nicht stattfinden. Die Entscheidung liegt bei der jeweiligen Lehrperson. Das heißt: die Abhaltung von vorbereiteten Schularbeiten und Tests wird von der jeweiligen Lehrkraft mit den Kindern besprochen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!
Gemeinsam schaffen wir diese herausfordende Zeit!

Das Team der MS Brunn M. Enzersdorf und Direktorin Silvia Weginger

Bei uns ist immer etwas los

52 Einträge | Seite 2/3
  • Es ist angerichtet ...

    2. Klassen

    ... heißt es im Home-Cooking der 2b. Unter Anleitung von Fr. Koller entstehen die herrlichsten Köstlichkeiten - zur Freude der ganzen Familie! Fingerfood stand auf dem Plan und so wurden Mini-Pizzen, Wraps und andere 'kleine' Gaumenfreuden ganz nach dem Geschmack der SchülerInnen zusammengestellt.

  • Info von BM Faßmann zu den Selbsttests

    Schulerlebnisse

    Liebe Eltern,genauere Informationen haben Sie bereits via Edupage erhalten. Unter diesem LINK können Sie alles Wissenswerte über die Selbsttests erfahren. Ein kurzes Video zeigt sehr anschaulich, wie einfach die Tests sind. Anbei finden Sie auch die Einverständnis-Erklärung. Bitte ausfüllen und ALLEN SchülerInnen am ersten Tag des Präsenzunterrichts mitgeben!

  • Virtueller Tag der Offenen Tür

    Schulerlebnisse

    Da heuer kein Tag der Offenen Tür im üblichen Sinn möglich war, wurde ein Video gedreht, um unsere Schule vorzustellen. LehrerInnen und SchülerInnen waren mit großem Einsatz dabei und das Ergebnis, präsentiert von unserer Direktorin OSR Silvia Weginger, kann sich sehen lassen.

  • NB-Förderung jetzt möglich

    Schulerlebnisse

    Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
    die Mittelschulgemeinde bietet Familien, die derzeit durch Corona in einen finanziellen Engpass gerutscht sind, eine Förderung für die Kosten der Nachmittagsbetreuung an.

    Im Anhang finden Sie die Richtlinien und ein Antragsformular. Sollten Sie davon Gebrauch machen, so ersuchen wir Sie, das Formular mit den Unterlagen im Sekretariat abzugeben. Selbstverständlich wird Ihr Ansuchen vertraulich bearbeitet.

    Bleiben Sie gesund!
    Silvia Weginger

  • Adventkalender

    Schulerlebnisse

    Schon seit dem 1. Dezember steht auch heuer wieder ein selbst gestalteter Adventkalender in der Aula im 1. Stock. Aus Schaumstoff geschnittene Kerzen und Tannenbäume verschönern den Raum. Jeden Tag wird ein Schild umgedreht, und enthüllt einen Begriff zum Thema Weihnachten und Advent.

  • Kreatives Gestalten - 3c

    3. Klassen

    In der 3c wurden heuer im Advent Schutzengel in Acryl gemalt. Gerade für eine Weihnachtszeit unter Corona-Bedingungen können wir alle einen Schutzengel gut brauchen. Die SchülerInnen der 3c haben sich sehr viel Mühe mit ihren Arbeiten gegeben und können jetzt wirklich stolz auf ihre fertigen Bilder sein.

Einträge pro Seite: 1025100
Seite 2/3