Logo EDV Hauptschhule Brunn EDV Hauptschule Brunn  
  Logo EDV Hauptschhule Brunn
 
 
 
 

kontakt

Jubiläumstraße 1-5
2345 Brunn am Gebirge

Tel.  02236/31 388
Fax: 02236/31 388 4
Email: mittelschule.brunn@kabsi.at
ab 7:00 geöffnet

Direktorin OSR Silvia Weginger

 

 

berufsorientierung

Berufsorientierung ist ein Schwerpunkt der NMS Brunn/Maria Enzersdorf, der sich über alle vier Schulstufen zieht.

[mehr]

Über unsSchullebenTeamInfo

Wasser ist - neben Wachs - das einzige Element, welches uns im Alltag in allen drei Aggregatzuständen begegnet. Das ist faszinierend und beeindruckend, sodass die SchülerInnen dieses Phänomen am eigenen Leib erfahren sollen, damit sie sich weiterhin wissbegierig durch ihr Leben bewegen. Wasser kann erstarren, schmelzen und die Atome können sich immer schneller bewegen, heißer werden, bis sie zu Kochen anfangen, verdampfen und mehr Platz einnehmen. So sollen auch die SchülerInnen sich flexibel und freudig im Leben entfalten können.

Work-Life Balance ist für viele Menschen ein Lebensziel und das Fundament bildet die Schule.

Nach oben

Von 23. bis 28. Februar verbrachten die 2. Klassen einen wunderschönen Schikurs am Hochkar. Täglich durften die Schülerinnen und Schüler ihr Können auf der Piste unter Beweis stellen und verfeinerten dadurch ihre Technik. In den  Seminaren "Erste Hilfe auf der Piste" und "Richtiges Verhalten auf der Piste - die Pistenregeln" wurde den Schülerinnen und Schülern die Theorie spielerisch näher gebracht. Sportliche Spiele, Gesellschaftsspiele, Tischtennis und Kegeln standen am Abendprogramm. Das Feiern in der Kinderdiskothek gefiel den jungen Schifahrerinnen und Schifahrern besonders gut. Es war eine erfolgreiche, sportliche, unfallfreie und lustige Wintersportwoche.

Nach oben

Die 2. Klassen besuchten am 14. Februar in der Pyramide in Vösendorf die Messe „Berufe zum Angreifen“, die einen wunderbaren Überblick über beliebte, bekannte und interessante Berufe und weiterführende Schulen gab.

Erdbeeren in Schokolade tunken, Gebäck selbst herstellen, einen Alkoholtest bei der Polizeistation oder eine riesige Schabe in der Hand halten. Das sind nur einige der an die 50 ausgestellten Attraktionen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß und waren begeistert! Und vielleicht hat so mancher einen Beruf für sich entdeckt....

Nach oben

Am 31.1.2020 hatte die Klasse 2c einen interessanten Lehrausgang. Wir fuhren nach Wien, zum Haus der Musik. Die Kinder komponierten ein Musikstück und dirigierten ein Orchester. Auf einer klingenden Treppe konnten sie Rhythmus und Melodie erfinden. Ein besonderes Erlebnis war für sie, als die Führerin die Arie der Königin der Nacht aus der Zauberflöte sang. Für die sehr musikalische Klasse war dieser Tag eine große Bereicherung.

Nach oben

Am 30.1.2020 wurden mit großem Erfolg 4 Theaterstücke unter der Regie von Frau Christine Girbinger aufgeführt. Die Eltern und jungen Zuseher waren hellauf begeistert. Die selbst geschriebenen Werke und die musikalischen Darbietungen fanden viel Bewunderung und erfüllten die Eltern mit riesigem Stolz. Zum Ausklang gab es ein köstliches Buffet, das die Kochgruppe unter Anleitung von Frau Marie Dobler gezaubert hatte. Toll, was die 2c geleistet hat!

Nach oben

Die Ganztagesklasse 2a machte sich vor einigen Tagen auf den Weg in den Lainzer Tiergarten. Neben einem kleinen Spaziergang im Wald bekamen die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe gestellt, von Menschen verursachten Müll aus dem Gebüsch und von den Wanderpfaden einzusammeln. Ein großes Highlight für einige der Kinder war das Beobachten eines Wildschweins. Der Schreck war jedoch eine Spur größer, so waren alle Kinder schnell wieder auf einem Ort versammelt und suchten sich ein neues Plätzchen zum Verweilen. Wir freuen uns, der Natur und den freilebenden Tieren geholfen zu haben!!!

Nach oben

Schülerinnen und Schüler sammeln für krebskranke Kinder

Am 13.September nahmen die 2c und 2a an der Straßensammlung zugunsten krebskranker Kinder, Jugendlicher und deren Angehörige teil. Ausgestattet mit Spendendosen, Sticker und Sammelausweis spazierten die zwei Klassen bei wunderbarem Wetter gemeinsam nach Mödling. Nach dem Gruppenfoto vor dem Rathaus teilten sich die Schülerinnen und Schüler in Zweier- und Dreiergruppen auf und sammelten mit vollem Einsatz Geldspenden in der Fußgängerzone.
Nach einer Stunde trafen die jungen und hungrigen Helfer wieder beim ausgemachten Treffpunkt ein.  Zur Belohnung ihres Einsatzes hatten die Jugendlichen nun die Möglichkeit beim „Eispeter“ und/oder bei „Traum Cafe Pizza Waffel Welt“ (Geschäft der Eltern einer Schülerin aus der 2a) ihren Hunger zu stillen. Bevor es nun wieder zurück zur Schule ging, konnten sich alle vor dem Lokal ausruhen und ihr Essen und Trinken genießen.  
Die Jugendlichen nutzten an diesem Vormittag die Möglichkeit, einen positiven Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten und Hilfe zu geben, die in ihrem Rahmen möglich ist.
Am 2. Oktober erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde als Dankeschön für ihren tollen Einsatz und ihr Engagement und jeder eine Packung Manner Schnitten.
Ein großes Dankeschön auch an alle Eltern, die ihr Kind darin unterstützten und dadurch diese Hilfe erst möglich machten.

Nach oben

Die 2a hatte in der ersten Schulwoche beim Englisch-Thementag gleich ein besonders spannendes Erlebnis. Sie durften eine Schnitzeljagd durch das ganze Schulhaus machen! In Gruppen lösten sie gemeinsam Rätsel und tüftelten an Lösungssätzen herum. Diese Lösungssätze waren nämlich ein Hinweis, wo die nächste Aufgabe zu finden war. Ganz nebenher wurde dabei die englische Grammatik aus dem ganzen letzten Schuljahr wiederholt. Was für ein Spaß!

Nach oben

zurück zur Pinnwand